Meine Webseite

Tür-Nr. 3



"Weihnachtsbäumchen zum essen"




Zutaten:

20g Schokolade / Kuvertüre
Süßigkeiten: M&M´s oder gehackte Mandeln
1x Schokolade, (Schokokranz mit Nonpareilles)
1x Kekse -> Butterkekse mit Schokoladenfüllung
2 Gummibärchen, 8 Gold- und Silberkügelchen
Mandeln -> geriebene
Puderzucker
Zitronensaft
Lebensmittelfarbe (grün, flüssig)

Zubereitung:

- aus Butterbrotpapier kleine Tütchen formen und mit einem Tesafilm fixieren
Dazu das Butterbrotpapier doppelt nehmen und an der Falz eindrehen. 
Die Tütchen in einen leeren Eierkarton stellen. 

- die Schokolade schmelzen und einen kleinen Teil in ein Tütchen gießen.
-dann entweder ein paar M&M's oder gehackte Mandeln - was ihr halt grad da habt hineingeben und den Rest mit Schokolade auffüllen. 
- abkühlen lassen und vorsichtig aus dem Papier herauslösen. 
- aus etwas Puderzucker, Zitronensaft und grüner Lebensmittelfarbe eine Zuckerglasur herstellen.
- geriebenen Mandeln mit grüner Lebensmittelfarbe einfärben.
- Schokoladenkegel mit der Zuckerglasur einstreichen und in den geriebenen Mandeln wälzen. 
- Christbaumkugeln (Gold- und Silberkügelchen) mit etwas Zuckerglasur befestigen. 
- Zuckerglasur ohne Lebensmittelfarbe herstellen und in eine kleine Spritztülle füllen. 
- auf dem runden Butterkeks den Schokokranz mit Zuckerglasur festkleben
- dann darauf den Weihnachtsbaum ebenfalls festkleben. 
- 2 M&M's als Geschenke aufkleben (evtl. mit Geschenkband verzieren)
- zwei Gummibärchen dazu kleben. 



TIPP: Als Geschenk einfach in durchsichtiger Geschenkfolie verpacken